Orgonit - powervoller Energiewandler

Du findest ganz unten auf dieser Seite eine Liste der Eigenschaften/Wirkung von den von mir zur Orgonit Herstellung verwendeten Heil-Edelsteinen, so wie der verwendeten Symbole!
Ebenfalls finden dort alle Interessierte eine Kurz-Beschreibung zu den 7. Chakren.

Jeder Orgonit ist einzigartig im Design und in achtsamer Handarbeit von mir persönlich erstellt.

Die Orgonite von MAGIC ARTS sind PREMIUM Qualität, da sie entsprechend der höchsten Wirkformel zusammengesetzt sind. Ebenfalls werden sie durch die jeweilig spezielle Zubereitung und die Beigabe von hochwertigen Edelsteinen und Kristallen, mit gezielten energetischen Informationen aufgeladen. Ich verwende ausschließlich hochwertige Kristalle und Edelsteine, welche genau siehst du bei dem jeweiligen Orgonit in der Beschreibung. Wenn du hier weiter nach unten scrollst, findest du eine Liste der Heil/Edelsteine mit ihrer jeweiligen Bedeutung.

Ein solcher Orgonit ist in der Lage, schädliche, negative Energie in unserem Umfeld anzuziehen und so umzuwandeln, dass diese für uns nicht nur neutralisiert sondern sogar positiv geladen wieder abgegeben wird und unsere psychischen und physischen Gesundheit fördert. Alle Lebewesen im Wirkungsgrad eines Orgonit profitieren davon.
Du findest bei jedem Artikel die genaue Beschreibung der Zusammensetzung, sowie noch einiges spannendes zum Thema Orgonit und dessen Wirkspektrums im Allgemeinen, sowie auch zum jeweiligen Kunstwerk selbst.

ACHTUNG! AUGEN AUF beim Kauf eines Orgon Produktes!!
 ‼️WICHTIGE INFORMATION‼️ 

ACHTE unbedingt beim Orgonit Kauf darauf, dass es sich um gewissenhaft erstellte Orgonite handelt, denn nur diese funktionieren auch wirklich! 

Leider sind viele "Fälschungen" im Umlauf, welche sich "Orgonit" nennen, es aber nicht ansatzweise sind und somit -außer fürs Auge- absolut keine Wirkung haben, oder im aller schlimmsten Fall sogar schädlich sein können - durch die verwendeten Materialien sowie auch maschinell bedenkliche Herstellung! Manche bewerben diese sogar gewissenlos mit dem Namen eines dessen Erforschers - Wilhelm Reich. 

 
Fürs Auge allemal wunderschöne aber leider nur vermeintliche Orgonite in Billigst-Produktion, überschwemmen den Markt und der Interessent ist verständlicherweise stark verunsichert. 

Solche Billigpreise sind nur machbar durch maschinelle Massen-Fertigung mit oftmals giftigen Billigharzen und Kunststoffen, sowie gefärbten unechten Steinen. Häufig fehlen die Metall Komponenten komplett oder es sind schädliche Inhaltsstoffe, wie Blei, Quecksilber, Cadmium oder Cobalt enthalten. 

Ich bin mir sicher, dass Niemand – der einen funktionalen Orgonit haben will – sich jemals solch ein Produkt mit Absicht in seine Nähe stellen will. 

 

Wirkungsvolle Orgonite MÜSSEN unter anderem einen hochwertigen Metallanteil von mindestens 50% aufweisen (was du meist klar sehen kannst) oder -wenn ein so hoher Metallanteil durch kleine Bauweise (zB.: Schmuck) nicht möglich ist- reine Edelmetalle (Gold, Silber, Kupfer) beinhalten, ansonst sind sie vollkommen nutzlos bis sogar schädlich, weil sie inkorrekte Schwingungsmuster abgeben!! 

Die Verwendung von ungiftigem hochwertigem Kunstharz, sowie die Beigabe und richtige Zusammensetzung von hochwertigen Heil/Edelsteinen ist ebenso ein Muss. Und nicht zuletzt ist es entscheidend, mit welcher Einstellung der Erbauer selbst den Orgonit herstellt, denn auch diese Schwingungen fließen für immer in den Kreislauf des Orgonits mit ein! 

 

Du kannst einen echten Orgonit (*) ganz klar selbst erkennen, denn so ein hoher Metallanteil ist meistens SEHR GUT sichtbar. Außerdem solltest du eine klare und eindeutige Inhaltsbeschreibung des Orgonit erhalten den du dir kaufst - so wie du sie bei den von mir erstellten Orgonits sehen kannst. 

Nicht zuletzt ist auch der Preis ein eindeutiger Hinweis auf echten Orgonit, denn dieser ist alles andere als Billig! Die gewissenhafte Herstellung von Hand braucht seine Zeit (= Einstimmung und positives Gedankenmuster, Erstellungs-Ritual, Vorbereitung, Planung und der Zielgedanke an das fertige Werk, verschiedene Gieß- und Schleifdurchgänge, polieren und Nachbearbeitung - alles von Hand!), hochwertige Materialien wie echte hochwertige Heil/Edelsteine, reine Metalle, ungiftiges ebenso hochwertiges Harz, sowie auch das Wissen um dessen funktionale Zusammenstellung - das alles hat seinen gerechtfertigten Preis. Und besonders wichtig bei der Entstehung der Orgonite ist die positive Schwingungsenergie des Erbauers selbst, denn diese fließt zu 100% in den Orgonit mit ein und beeinflusst das edle Werk auf Dauer! So finden sich bei der Herstellung durch meine Hände in meinem Atelier bestimmte Rituale, die ich vor und auch während des Herstellungsprozesses durchführe, um dem Orgonit eine ganz besonders hohe Schwingungsenergie mitzugeben.

 

(*) Bei all meinen angebotenen Orgon-Kunstwerken handelt es sich um von mir persönlich, mit höchsten Anforderungen und bestem Gewissen erstellte Orgonite, nach dem Ursprung der Grundlagenforschung des Forschers und Erfinders Karl Welz und des Arztes und Psychoanalytikers Wilhelm Reich, sowie deren Weiterentwicklung durch Don & Carol Croft, welche die Orgonite bis zu ihrer jetzigen Form vorangebracht und perfektioniert haben.

Die Wissenschaft:
Oft werde ich gefragt, ob es den wissenschaftliche Beweise für deren Wirkung gäbe. Dazu müsste ich zu weit greifen, denn da müssen wir uns vorher die Frage stellen: WAS genau ist ein Wissenschaftler? Es kommt also immer darauf an, welchen Wissenschaftler du fragst! Die das Werk von Wilhelm Reich weiterentwickeln, werden bestimmt andere Antworten geben, als die Wissenschaft, die es nicht zulässt über den Tellerrand hinaus zu blicken. Im Internet gibt es zahlreiche Berichte über deren erfolgreiche Wirkung, sowie auch beeindruckende Videos die das Schwingungsmuster (durch einfrieren im Wasser) zeigen. Ich selbst verwende seit vielen Jahren Orgonits in den verschiedensten Bereichen meines Lebens und bin von deren Wirkung überzeugt und sehr dankbar, dass ich diesen  Zugang gefunden habe. Auch bei meinen vierbeinigen Mitbewohner - die keinerlei vorgefertigtes Gedankenmuster zu Orgonit haben - sehe ich täglich die beeindruckende Wirkung. Viele begeisterte (Stamm)Kunden bestätigen immer wieder in Gesprächen, welche Bereicherung Orgonit für sie ist und die Orgonit-Community spricht Bände.

Die Pflege:
Das Erscheinungsbild des Orgonit verträgt keine dauerhafte Nässe und kein UV Licht! Bei Handarbeit-Herstellung kann es immer wieder zu winzig kleinen Löchern kommen, die durch Luftblasen entstehen. Wenn dann Wasser eindringt, kann er durch die inliegenden Metalle zu rosten beginnen. Durch zu lange UV Strahlung kann der Orgonit vergilben und falls er farbig ist, die Farbe zur Gänze einbüßen. Der großartigen Wirkung selbst, tut dies jedoch keinerlei Abbruch! Egal ob rostig, vergilbt oder farblos, die Wirkung bleibt zu 100% bestehen!
Aus diesem Grund empfehle ich für die Anwendung im Garten auf die "Magic Muffins" (low Budget) zurückzugreifen und bei den künstlerisch gestalteten Orgonite darauf zu achten, sie nicht in der Nässe oder in direktem UV Licht zu platzieren - wenn du lange Freude am Aussehen haben willst.  Eine gelegentliche Reinigung mit einem trockenen Tuch ist vollkommen ausreichend. Sollte er einmal mit Feuchtigkeit (feuchtem Tuch, Reinigung unter fließendem Wasser) in Verbindung kommen, dann bitte sofort und gründlich trocken nachwischen. 



Eigenschaften-Beschreibung der von mir verwendeten Edelsteine / Heilsteine /Kristalle und anderen energetisch wertvollen Zutaten bei der Orgonit Herstellung

 

Du findest bei jedem Orgonit den ich hier im Shop anbiete, 
die mit-eingearbeiteten Edelsteine in der jeweiligen Produkt Beschreibung. 
Mithilfe dieser Liste kannst du nachlesen, 
welchen zusätzlichen Benefit dein Orgonit dir bringen kann.

 

Hier findest du eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten  Eigenschaften/Wirkungsweisen. Du findest in spezialisierter Literatur umfassend weitere und noch weiter in die Tiefe gehendere Bedeutungen zu jedem dieser wundervollen Heilsteine. Diese Liste wird immer wieder aktualisiert so wie erweitert werden, je nachdem welche Heilsteine ich für zukünftige Orgonite verwende. Auch die Zugehörigkeit zum jeweiligen Chakra habe ich dir angegeben.

 

Folgende Heilsteine und mehr, verwende ich als große Kristalle, Trommelsteine, Kiesel, Split sowie auch in Mini und Micro Form, als Kugeln und verschiedenen anderen Formen und Größen:
 

 

All Chakra Mix um ein breiteres Wirk-Spektrum zu erzielen, verwende ich bei einigen Orgonite auch einen abgestimmten Mini/Micro Edelstein-Mix. In diesem Mix befinden sich verschiedenste Edelsteine für alle 7 Chakren, so können gleich alle Bereiche (Chakren) angesprochen und ausgeglichen werden. Hierin enthalten sind Heilsteine wie zB.: Achat, Amazonit, Amethyst, Aventurin, Jade, Lapis Lazuli, Turmalin, Citrin, Granat, Rhodonit, Rosenquarz, Tigerauge, Karneol, Bergkristall, Quarz und andere. Dieser Mix findet meist Verwendung in kleineren Orgoniten, welche besonders ideal zum Auflegen, zum Meditieren und auch für Lebensmittel-Untersetzer sind, sowie auch vielfach Verwendung bei unseren Haustieren (auflegen, unter der Futter/Wasserschüssel, im oder unter dem Schlafplatz,…) finden. Auch als Schmuckanhänger werden sie gerne verwendet, welche körpernah getragen, so auf den gesamten Chakra Bereich positive Wirkung erzielen. 

Amazonit (grün) wirkt ausgleichend und beruhigend und kann großen emotionalen Auf- und Ab-Bewegungen entgegenwirken. Blockaden, die durch schwierige Lebensumstände entstanden sind, können aufgelöst werden und somit kann eine ausgeglichene Grundhaltung erreicht werden. Er löst auch eine Verbesserung der Intuition aus womit die Kontrolle über das eigene Leben verstärkt wird, da Widersprüche und Konflikte durchschaut werden können. Kopf und Bauch, Hirn und Herz werden in Einklang gebracht. Amazonit wird sowohl dem 5. Chakra = Hals Chakra (auch Kehl Chakra genannt), dem 4.Chakra = Herz Chakra, als auch dem 3. Chakra = Solarplexus Chakra (auch bekannt als Sonnengeflecht Chakra) zugeordnet. 

Amethyst (violett) hat besondere Reinigungsfähigkeiten auf den Geist. Beruhigt Herz und Nerven und fördert dadurch einen tiefen erholsamen Schlaf. Stabilisiert den Blutdruck, egal ob zu hoch oder zu niedrig. Er wird auch als Edelstein des Ausgleichst und tiefen Friedens bezeichnet. Auch sehr gut gegen Angst- und Panikstörungen. Er hat eine geistig stark klärende Wirkung, alle überflüssigen Gedanken und Empfindungen werden durch den Amethyst bereinigt. Er besänftigt das Gemüt und sorgt auf langer Hinsicht für einen tiefen inneren Frieden, da negative Energien aufgelöst werden. Amethyst wird dem 7. Chakra = Kronen Chakra (auch Scheitel Chakra genannt) und dem 6. Chakra = Stirn Chakra (auch drittes Auge genannt) zugeordnet. 

Aragonit (braun grün) in der Farbe Grün ist er ein sehr seltener Stein. Mit seiner aufmunternden Schwingung, hilft er dabei, die Schönheit im Leben zu sehen und mit den Segnungen zu arbeiten, die man erhalten hat. Dieser Stein ist auch ein Verstärker für positive Emotionen. Stärkt die Intuition und die Empathie und ist sehr gut für die Arbeit mit der eigenen Gefühlswelt – Gefühle benennen, zulassen, loslassen und eigenen von fremden emotionalen Energien unterscheiden lernen - geeignet. Er besticht auch durch seine Chakren ausgleichenden Eigenschaften des enthaltenen braunen Aragonits, der gegen Nervosität, Unbeständigkeit und Unruhe verwendet wird. Er stärkt den Körper und die Seele, wirkt anregend und hilft dabei, die eigene Energie besser zu nutzen. Grüner Aragonit wird dem 4. Chakra = Herz-Chakra zugeordnet. Brauner Aragonit wirkt am besten auf das 2. Chakra = Sakral Chakra (auch als Sexual oder Kreuz Chakra bekannt). 

Aventurin Blau ist der Entspannungsstein in reinster Ausprägung! Er verleiht Gelassenheit und Vitalität, wirkt beruhigend und entspannend und mindert Nervosität, Tatenlosigkeit oder Depression. Ein sehr guter Stein um Anspannungen jeglicher Art im Wohnbereich zu mindern, auch sehr gut fürs Schlafzimmer geeignet um sich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Fördert er auf dein einen Seite Durchhaltevermögen und Ehrgeiz, so hat er auch gleichzeitig die Fähigkeit diese Attribute mit der entsprechenden Ruhe und Sorgfalt umzusetzen. Gut gegen Kopfschmerzen. Blauer Aventurin wird dem 6. Chakra = Stirn Chakra (auch drittes Auge Chakra genannt) zugeordnet. 

Aventurin Rot fördert Besonnenheit, vermittelt Stärke und innere Sicherheit. Er fördert das pragmatische, besonnene Verfolgen eigener Ziele bis zum Erfolg. Der rote Aventurin ist der Stein der Manifestation. Er stützt sich auf die Elemente Erde und Feuer, um unseren Körper und Geist zu revitalisieren und unsere Energie zu fokussieren. Dieser schöne warme Heilstein überträgt die Energien der Kreativität, der Manifestation, der persönlichen Willenskraft und der verwurzelten inneren Stärke. Mit diesem Stein fühlt man sich sicherer gestärkt die Ziele im Leben anzugehen und zu verfolgen. Körperlich ist der Edelstein Aventurin Rot gut für Kreislauf, Durchblutung und Nerven. Roter Aventurin wird dem 1. Chakra = Wurzel Chakra zugeordnet. 

Aventurin Grün gilt aus Kraftspender, schenkt Selbstvertrauen und Durchsetzungskraft. Er bringt Mut und Tapferkeit und ist ein guter Stein für die Freundschaft, da er dabei hilft, gute Freundschaften von solchen die uns nicht guttun, zu unterscheiden. Ihm wird auch nachgesagt, dass er seinem Träger bei schweren Herausforderungen und Entscheidungen kräftigt. Er stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, lässt uns unsere Interessen viel leichter vertreten und fördert unsere Kreativität, den Elan und die Lebenslust, indem er uns Ruhe, Geduld und Gelassenheit beschwert. Im körperlichen Bereich unterstütz er unserem Herz-Kreislaufsystem, indem er eine sehr positive Wirkung auf die Cholesterinwerte hat, hilft bei Hautirritationen verschiedener Art und unterstütz die Bronchien bei Asthma und Infekten. Grüner Aventurin wird sowohl dem 2. Chakra = Sakral Chakra, als auch dem 4. Chakra = Herz Chakra zugeordnet. 

Bergkristall gehört zu den wichtigsten Edelsteinen und Heilsteinen unserer Erde. Er ist von allen Heilsteinen derjenige, der Energien am kräftigsten verstärkt! Deshalb ein MUSS in allen meinen Orgoniten, da er die jeweilige Kraft der anderen Steine noch zusätzlich zu verstärken vermag. Er steht für Vollkommenheit, Liebe und Klarheit. Fördert die Wahrnehmung, Selbsterkenntnis, Objektivität, Erinnerung, Klarheit, Logik, Realitätssinn, Demut, Vertrauen, und ist auch besonders wirkungsvoll für unsere Persönlichkeitsentwicklung. Bergkristall wird in erster Linie dem 7. Chakra = Kronen Chakra (auch Scheitel Chakra genannt) zugeordnet, ist aber auch DER Stein, der sehr stark auf alle sieben (!) Chakren wirkt! 

Citrin steht für Lebensfreude, Selbstvertrauen und Klarheit. Er wirkt Stress, Depressionen und Kummer entgegen und schenkt Körper, Geist und Seele neue Lebensfreude. Außerdem verschafft Citrin Klarheit im Leben und weckt die Neugierde auf Neues. Mit dem Citrin können Infektionen leichter geheilt werden und er ist weiters eine Stärkung für Bauchspeicheldrüse, Nieren und Blase. Dieser Stein wird sowohl dem 2. Chakra = Sakral Chakra, als auch dem 3 Chakra = Solarplexus Chakra zugeordnet. 

 

Fluorit ist ebenfalls eine Besonderheit unter den Heilsteinen. Er ist unter anderem ein idealer Lernstein, da er uns dabei unterstützt Ordnung im Denken und Handeln zu schaffen. Er fördert Konzentration, Aufnahmefähigkeit, Kreativität sowie auch die Intuition. Durch ihn können wir einschränkende Denkmuster und Verhaltensweisen erkennen und so auch leichter auflösen. Er hat eine außergewöhnlich inspirierende Wirkung auf das Gehirn und hilft so auch vieles in neuem Licht zu sehen, was ihn ganz hervorragend gegen Depressionen, negativen Gefühlen und generellen Unklarheiten einsetzten lässt. Er entfaltet außerdem seine positive Wirkung bei Prüfungsängsten und Unbehagen in uns noch fremden Situationen, da er uns Sicherheit und Leichtigkeit vermittelt. Für den Körper wirkt er reinigend und entschlackend und schützt besonders unsere Gefäße und Blutbahnen vor Ablagerungen. Lindert verschiedene Knochenerkrankungen und wirkt im Edelsteinwasser besonders gut auf unsere Zähne, das Zahnfleisch und gegen Probleme im Mundbereich. Fluorit kann generell sehr gut bei allen Erkrankungen eingesetzt werden und wirkt auch sehr gut in vielen Kombinationen mit anderen Heilsteinen, besonders in der Krebstheraphie. Er stärkt unser gesamtes Immunsystem. Ein sehr guter Stein auch für Edelsteinwasser, welche mit den im Shop erhältlichen Orgonvital Stäben 

Die Chakra Zuordnung des Fluorit ist genauso außergewöhnlich wie beim Bergkristall, da er auf allen Chakras sehr gut wirkt und eingesetzt werden kann. Die Hauptchakras für die er in Therapien eingesetzt wird, sind das 3 Chakra = Solarplexus Chakra, sowie das 6. Chakra = Stirn Chakra (auch als drittes Auge bekannt). 

Granat ist verwandt mit dem Rubin. Er wird der Stein der Freundschaft, der Zuversicht und des Vertrauens genannt. Er hilft gegen Kummer, Niedergeschlagenheit, Erschöpfung und Mutlosigkeit und soll Kraft und Ausdauer schenken. Auch hilfreich gegen Gedächtnisschwäche, fördert Kreativität, gibt Halt und verbessert das Körperbewusstsein. Der Granat schenkt mehr Willenskraft und Selbstvertrauen, fördert das Gemeinschaftsdenken, sowie eine positive Lebenseinstellung. Körperlich ist er unter anderem gut um das Herz zu stärken und um den Blutkreislauf zu regeln. Der rote Granat wird dem 1. Chakra = Wurzel Chakra zugeordnet. 

Hämatit ist eines der bemerkenswertesten Mineralien, die es gibt. Es wird seit Jahrhunderten verwendet, um Stress, Schmerzen und Blutdruck zu reduzieren und Klarheit zu schaffen. Auch bei Verkrampfungen, Gefäßverengungen, Blutarmut, schlechtem Schlaf und sogar Leukämie soll er eine Hilfe sein. Der Hauptgrund, warum ich ihn für meinen Orgonite verwende, liegt an seiner Selbstreinigungskraft! Er hat die großartige Fähigkeit, alle Mineralien von Fremdinformation zu Entladen/Neutralisieren. Durch seine Anwesenheit im Orgonit sorgt er für eine stete Selbstreinigung aller vorhandenen Heilsteine im Inneren. Zusammen mit dem Bergkristall (= Ladestein, Verstärker für alle Heilsteine) ein beinahe unverzichtbares Duo in der Welt der von mir erstellten Orgonite. Er wirkt besonders gut auf das 1. Chakra = Wurzel Chakra. 

Hämatoider Quarz ist ein Bergkristall mit Hämatiteinschlüssen. Er trägt die Urkraft des Bergkristall in sich (siehe weiter oben unter „Bergkristall“ sowie die reinigenden und entgiftenden Eigenschaften das Hämatit (siehe weiter oben unter „Hämatit“). Er löst Ungleichgewicht und Negativität in deinem Leben auf wodurch er es dir ermöglicht ausgeglichen zu sein. Des Weiteren stärkt er deinen Fokus und deine Konzentration und fördert das logische und originelle Denken. Außerdem stärkt er unsere Willenskraft, das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Er zeigt uns wie wir aus Fehlern aus der Vergangenheit lernen und sie dann aber auch loslassen können. Der Hämatoid ist ein Stein des höheren Selbst und unterstütz uns auch dabei mit höheren Wesen zu kommunizieren. Außerdem hat er eine herausragende entgiftende und reinigende Funktion. Körperlich beschleunigt er Heilungsprozesse, lindert Beinkrämpfe, hilft bei der Behandlung von Bluterkrankungen, Angst, Stress und Gedächtnisverlust. Außerdem stärkt er die Nieren und die Leber. Der Hämatoid resoniert neben dem Wurzelchakra (1) auch stark mit dem Sakralchakra (2), Solarplexuschakra (3) und dem Kronenchakra (7)! 

Howlit ist ein wertvoller Stein für die Gesundheit wenn es um unsere Verdauung, speziell um den Magen geht. Er regt den Stoffwechsel an, wirkt entwässernd und unterstütz beim Abnehmen. Da fast jede Erkrankung psychosomatische Ursachen hat, ist es naheliegend, dass dieser Stein besonders gut für Menschen ist, die sich leicht aufregen oder sogar bis hin zu Jähzorn neigen. Howlit vermag das Gemüt zu besänftigen und verhindert so Wutausbrüche. Er steigert das Selbstbewusstsein, löst Blockaden und verhilft zu einem ruhigeren und sorgloseren Alltag. Ebenso hilft er bei der Überwindung von Kontaktschwierigkeiten, da er Aufgeschlossenheit fördert und übertriebene Hemmungen sowie Komplexe neutralisiert. Howlit wird dem 3. Chakra = Solarplexus Chakra (auch als Nabel Chakra bekannt) zugeordnet. 

Jaspis Bunt gegen körperliche oder seelische Unausgeglichenheit, gibt Selbstschutz und Standhaftigkeit in Problemsituationen. Er bringt uns der Selbsterkenntnis einen Schritt näher und fördert gleichzeitig das Verständnis für andere Menschen und die Natur. Er ist der Stein der inneren Harmonie und hilft dabei, die eigenen Emotionen und Gedanken zu beruhigen, besser zu verstehen und zu akzeptieren. Außerdem beflügelt er die Fantasie, steigert die Kreativität, beschert Tatkraft und hilft bei der Umsetzung von Ideen oder Ziele. Er wirkt entgiftungsfördernd, stärkt das Immunsystem und kann das Funktionsgewebe der Organe regenerieren. Der Bunt Jaspis wird sowohl dem 1. Chakra = Wurzel-Chakra (auch Basis-Chakra genannt) als auch dem 2. Chakra = Sakral Chakra (auch bekannt als Sexual- und Kreuz Chakra) zugeordnet. 

Jaspis Rot wirkt anregend, bringt neue Lebensenergie, während Zorn und Wut abgebaut werden. Ist Mut und kraftbringend, ohne aufzuregen. Fördert Zufriedenheit und Verständnis in zwischenmenschlichen Beziehungen. Harmonisiert negative Schwingungen im Körper und fördert positive, uns stärkende Energien. Er verleiht uns mehr Mut sowie Willenskraft und stärkt in Problem Situationen die Konfliktbereitschaft. Roter Jaspis wird dem 1. Chakra Wurzel Chakra (auch Basis Chakra genannt) zugeordnet. 

Jaspis Grün ist ein hervorragender Heilstein mit einer unglaublich kraftvollen Energie. Besonders eingesetzt wird er für das Bindegewebe, da er vermag dieses über die Leber zu entgiften. Dadurch wirkt er auch Hautreinigend. Ebenfalls gleicht er die Schilddrüse aus und hat eine hervorragende entzündungshemmende Wirkung bei den Weichteilen wie Muskeln, Sehnen, Bänder, Schleimbeutel, Fett- und Bindegewebe, Nerven und Gefäße. Er hat eine ausgleichende und beruhigende Wirkung und ist auch bekannt dafür innere Harmonie und Positivität zu fördern. Grüner Jaspis ist auch eine sehr gute Wahl bei Schlafstörungen, weil er vermag emotionale Gifte und schlechte Energien zu beseitigen, welche uns innere Unruhen bescheren die uns nicht schlafen lassen. Dieser Heilstein wird dem 4. Chakra = Herz Chakra zugeordnet. 

Karneol Rot und Karneol Gelb vermittelt Standfestigkeit, Gemeinschaftssinn und Idealismus. Schenkt Lebensfreude und Vitalität, ist somit ein Förderer der guten Laune, gibt Lebensmut und hilft, das Schöne zu genießen und geerdet zu bleiben. Ein hervorragender Vital-Stein. Gibt Mut und Tatkraft und verleiht körperliche Kraft und ist ein wahrlicher Mut- und Muntermacher. Außerdem vermag er die Stimmung zu heben und wirkt so Depressionen entgegen. Roter sowie Gelber Karneol wird dem 2. Chakra = Sakral Chakra (auch bekannt als Sexual- und Kreuz Chakra) zugeordnet. Roter Karneol wird außerdem noch dem 1. Chakra Wurzel Chakra (auch Basis Chakra genannt) zugeordnet. 

Lapislazuli gilt als der Stein der Liebe und Freundschaft und generelle Beziehungen. Körperlich reguliert er die Drüsen des Körpers (Schilddrüse, etc), stärkt die Funktionsfähigkeit und ist hilfreich bei verschiedenen Erkrankungen, da er den Sekret- und Hormonhaushalt reguliert. Er wirkt krampflösend und beruhigend. Außerdem führt er zu einem stärkeren Selbstbewusstsein und unterstütz dabei die eigene Meinung zu äußern. Wirkt Konfliktlösend, fördert die Aufrichtigkeit und den Optimismus. Depressionen, Ängste und Blockaden, sowie schlechte Gewohnheiten verlieren dadurch ihn an Gewicht. Lapislazuli wird hauptsächlich dem 6. Chakra = Stirn Chakra (auch als drittes Auge bekannt) zugeordnet. 

Mondstein  hilft dabei Sanftheit zu leben, Gefühle und Zärtlichkeit zuzulassen. Mindert seelischen Belastungen. Wirkt entkrampfend und trägt somit zur Entspannung bei, gute Wahl für zB. das Schlafzimmer, Kinderzimmer und Räume in denen man zur Ruhe kommen will. Er baut Ängste vor dem Unbekannten ab, fördert in Vollmondnächten das klare Träumen und stabilisiert das Hormonsystem. Sehr gut auch für Frauen in den Wechseljahren oder bei Menstruationsbeschwerden. Zudem fördert er Harmonie und Gefühlstiefe und schenkt uns seelische Ausgeglichenheit. Mondstein wird sowohl dem 2. Chakra = Sakral Chakra (auch bekannt als Sexual- und Kreuz Chakra) als auch dem 7. Chakra = Kronen Chakra (auch Scheitel Chakra genannt) zugeordnet. 
 

Palo Santo auch als das heilige Holz bezeichnet, ist ein Balsamholz welches nach dem natürlichen absterben des Baumes einen langjährigen Reifeprozess durchläuft, um seine volle Energie entfalten zu können. Verbreitet findet es Verwendung als reinigendes Räucherwerk, als Zutat bei meiner Orgonit Herstellung gibt es dem Orgonit noch einmal eine ganz spezielle spirituell heilende und reinigende Energie. Palo Santo reinigt den Raum vor negativen spirituellen Energien, vertreibt böse Geister und lockt die guten Geister an. Ihm wird auch nachgesagt, dass es sehr stark heilende Kräfte besitzt. Es hilft bei Stressabbau, wirkt euphorisierend, anregend und angstlösend, steigert die Kreativität und schafft im Raum eine positive Atmosphäre. Energetisch wird es dem 1. (Wurzel Chakra), dem 2. (Sakral Chakra), dem 3. (Solarplexus Chakra), sowie den höheren Neben-Chakren zugeordnet.


Pyrit bringt uns der Selbsterkenntnis näher, da er auch über sich selbst nachdenken lässt, um so Schwächen, Kehrseiten oder unterdrückte Erinnerungen besser aufdecken und besser bearbeiten zu können. Er offenbart auf diese Weise die mögliche Ursache von Blockaden sowie Ängste, hilft diese zu lösen und kann sogar Depressionen lindern. Er gleicht Prüfungsangst, Depressionen, Erschöpfungszustände und sogar Ideenmangel aus, indem er die notwendigen hilfreichen Denkprozesse in Gang setzt. Er ist weiters ein guter Förderer für unser Selbstbewusstsein. Der Pyrit wird sowohl dem 5. Chakra = Hals Chakra (auch Kehlkopf Chakra genannt) und dem 3. Chakra = Solarplexus Chakra (auch als Nabel Chakra bekannt) zugeordnet. 

Rosenquarz  Stein der Liebe und Herzlichkeit. Besänftigt das Gemüt, steigert die Empfindsamkeit und Liebesfähigkeit. Macht die eigenen Bedürfnisse bewusst und fördert Aufgeschlossenheit und Hilfsbereitschaft. Sehr gut für die Kreativität. Auch lindert er Liebeskummer und ist förderlich für die Sexualität. Rosenquarz wird sowohl dem 1. Chakra = Wurzel Chakra, als auch dem 4. Chakra = Herz Chakra zugeordnet. 

Shungit  einer der mächtigsten Schutz-, Heil- und Kraftsteine überhaupt! Er schützt vor elektromagnetischer und negativer Erdstrahlung, stabilisiert und harmonisiert das Biofeld des Menschen und seines Wohnraums. Sein Wirkspektrum ist universell. Es gibt auch viele Menschen die beteuern, dass Schungit Schmerzen lindert und den Alterungsprozess des Körpers verlangsamt (Anti-Aging-Wirkung). Er absorbiert in hohem Ausmaß negative Energien. Shungit wird dem 1. Chakra = Wurzel Chakra zugeordnet. 

Turmalin Schwarz absorbiert in hohem Ausmaß negative Energie. Ein ganz hervorragender Stein, gegen Angst und Panikstörungen! Da Angst oft in Verbindung mit einem unausgeglichenen Wurzel-Chakra steht kann dieser Stein hier wunderbar unterstützen. Er hat außerdem eine aufbauende und belebende psychische Wirkung – ohne aufzuregen, fördert die Kommunikation und das Streben nach Harmonie und Klarheit im Leben, sowie unser Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. Schutzstein um negative Energien abzuwenden. Stärkt Durchhaltevermögen und Selbstvertrauen, wirkt aber auch ebenso beruhigend und ausgleichend auf Psyche und Seele. Der schwarze Turmalin (so wie er von mir verwendet wird) gehört zur Gruppe der stärksten Schutz- und Heilsteine! Turmalin ist ein sehr erdender Stein und wird dem 1. Chakra = Wurzel Chakra (auch Basis Chakra genannt) zugeordnet. 

Tigerauge gibt Mut, Schutz und Sicherheit. Er schärft unsere Sinne, erleichtert den Durchblick und unterstützt uns dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen. In einer Gegenwart voller Herausforderungen vermittelt das schillernde Tigerauge Zuversicht und die Hoffnung auf eine Zukunft, in der alles leichter wird. Tigerauge gilt als Glücksstein und steht für schärfere Sehkraft und bessere Konzentrationsfähigkeit. Er kann uns das treffen schwieriger Entscheidungen erleichtern und hilft so auch Probleme leichter zu lösen. Außerdem wird ihm nachgesagt, dass er sehr gut auf unsere Bronchien wirken soll. Das Tigerauge wird dem 3. Chakra = Solarplexus Chakra (auch Sonnengeflecht- oder Nabel Chakra genannt) zugeordnet. 

Siliciumcarbid / Moissanit ist ein metallhaltiges Mineral. Es besteht aus Silizium und Kohlenstoff und zählt in der Mineralogie zur Mineralklasse der Elemente. Im Körper hat das Spurenelement Silizium feuchtigkeitsbindende Wirkung und unterstütz die Kollagenbildung. Es ist äußerst wichtig für das Gewebe sowie für die Knochenstruktur. Kohlenstoff ist das wichtigste Element im Körper von Lebewesen überhaupt. Kohlenstoffverbindungen bilden das Gerüst des Körpers, das alles zusammenhält. Die Mischung dieser beiden Stoffe nennt man Siliciumcarbid und findet in der Herstellung meiner Orgonite ebenfalls Verwendung. Energetisch gesehn verbindet es und schützt was zusammenhalten soll. Es stärkt und verjüngt den Körper wie den Geist, regt Wachstum und Heilung an und hilft bei komplexerem Denken. Bei der Herstellung von Orgonit verwende ich es als Metall und Mineral (Heilstein), und kann so dem 1- Chakra = Wurzel Chakra (auch Basis Chakra genannt) zugeordnet werden. 
 

Versteinertes Holz hat eine erholsame, zentrierende und sammelnde Wirkung. Fördert die Bodenständigkeit und den Realitätssinn und hilft bei Konzentrationsschwierigkeiten. Versteinertes Holz ist ein Schutz.- und Heilstein der vor negativen Energien schützt und dabei hilft innere Blockaden zu lösen. Hilft bei Unruhe und Stress und als Begleitung zu einer entsprechenden Therapie entfaltet es im Falle einer Erkrankung eine ganz wundervolle, unterstützende Kraft. Kann dazu beitragen Entzündungen im Körper zu reduzieren und den Stoffwechsel zu regulieren.  Es wird unter anderem dem 1- Chakra = Wurzel Chakra (auch Basis Chakra genannt) zugeordnet.

 

 

Edelsteine – auch als Heilsteine bezeichnet, werden seit Jahrhunderten erfolgreich in der Energetik verwendet um seelische wie körperliche Blockaden zu lösen, wie auch Heilprozesse in Gang zu bringen und werden so begleitend bei vielen körperlichen und seelischen Problemen mit erstaunlicher Wirkung angewandt. Sie überzeugen Millionen von Menschen um ihre Wirkkraft – zu Recht – wie auch ich aus eigener Jahrzehntelanger Erfahrung in meiner energetischen Tätigkeit mit Tier und Mensch bezeugen kann. 

Rechtlicher Hinweis: Die Wirkungsweise dieser sogenannten Heilsteinen ist wissenschaftlich nicht belegt. Daher dürfen Edelsteine, Kristalle bzw. “Heilsteine” alleine – aus rechtlicher Sicht - nicht als wirksames Heilmittel für typische Krankheiten bezeichnet oder eingesetzt werden. Im Falle körperliche wie auch psychischer Probleme, kontaktiere bitte einen entsprechenden Arzt oder Therapeuten. Rechtlicher Hinweis Ende. 

 



 


Eigenschaften-Beschreibung der von mir verwendeten Symbole

 

Du findest bei jedem Orgonit den ich anbiete, 
die jeweils mit-eingearbeiteten Symbole in der jeweiligen Produkt Beschreibung. 
Hier kannst du nun nachlesen, 
welche Eigenschaften diesen Symbolen inne wohnen.

 

 

Blume des Lebens
Diesem Symbol wird eine Energie bringende, harmonisierende und schützende Wirkung nachgesagt. Da sie selbst als Symbol der kosmischen Ordnung gesehen wird, soll sie für einen harmonischeren Energiefluss sorgen können. Positive Energien werden verstärkt und negative Energien verringert. Das bezieht sich sowohl auf das Energiefeld des menschlichen Körpers als auch auf die Dinge, die uns umgeben. Dadurch lässt sich die Kraft der Blume des Lebens in nahezu allen Bereichen des Alltags und des Lebens nutzen.

Baum des Lebens
Er steht als Weltachse (axis mundi) im Zentrum der Welt. Seine Wurzeln reichen tief in die Erde und seine Wipfel berühren oder tragen den Himmel. Somit verbindet er die drei Ebenen Himmel, Erde und Unterwelt. Der Baum des Lebens ist ein Zeichen für Frieden, Segen und endlose Liebe, sowie für ein gesundes Wachstum und eine glückliche Zukunft. Ein Baum hat Kraft und wächst sein Leben lang weiter - dieses Symbol soll den Menschen zur Seite stehen und Kraft schenken. Er wächst mit Deinen Lebensabschnitten und hält Böses von Dir fern.

Infinity 
Das Wort "Unendlichkeit" kommt aus dem Lateinischen "infinitas" und bedeutet wörtlich "Grenzenlosigkeit". Die liegende Acht symbolisiert die Unendlichkeit, auch die unendliche, ewige Liebe, den freien Energiefluss, das Kommen und Gehen im Leben, das ewige Leben an sich. Es spiegelt das Gleichgewicht der Gegensätze wider: männlich und weiblich, Tag und Nacht, dunkel und hell. In Krisenzeiten erinnert uns das Symbol der Unendlichkeit auch an den immer möglichen Neuanfang, in jeder Krise steckt eine Chance, es geht immer weiter, und so vieles kann sich zum Guten wenden, ein Symbol der Hoffnung und des Glaubens, auch der Heilung, der ewigen Freundschaft, der Achtsamkeit, der Bewusstseinsbildung. Das Unendlichkeitszeichen wird auch "Lemniskate" genannt. 

 
Keltischer Knoten
Den Keltischen Knoten findest du bei meinen Orgon Kreationen in den verschiedensten Ausführungen. Es gibt viele dieser keltischen Knoten-Symbole, eines haben sie ALLE gemeinsam: Sie haben weder Anfang noch Ende - und erinnert uns dadurch an ewige Verbundenheit, tiefe Liebe und echte Freundschaft. Manche interpretieren den keltischen Knoten auch als Symbol der Wiedergeburt, da er ein Zeichen der Endlosigkeit ist. Keltische Knoten sind mit der Idee des kontinuierlichen Kreislaufs von Leben, Tod und Wiedergeburt oder den drei Zuständen von Geist, Körper und Seele verbunden. Beschenkt man einen Menschen mit zB dem keltischen Liebesknoten, so zeigt das die inneres starke Verbundenheit, die der Schenkende für dem Beschenkten empfindet.

Herz
Das Herz bzw. die Herzform ist hauptsächlich als Symbol für die Liebe bekannt. Das Herzsymbol symbolisiert das gleichnamige Organ Herz. Es steht für Güte, Liebe und starke Verbundenheit und repräsentiert ebendiese Werte.

Spirale, Doppelspirale, Triskele 
Als Symbol der Schöpfung und der Ewigkeit gehört die Spirale mit zu den ältesten Symbolen auf unseren Planeten. Sie ist häufig in der Natur zu finden, in der Anordnung des Sonnensystems, der himmlischen Galaxien und sogar in den Körperformen von irdischen Pflanzenarten und tierischen Organismen zu beobachten. Sie ist der Inbegriff des Wachstums, der Entwicklung und auch der Energie. Egal ob als einzelne Spirale, Doppelspirale, oder in der Form einer Triskele (Dreieinigkeit), sie ist ein Kreis, der sich niemals schließt und steht so auch für die Entwicklung nach Innen oder Außen.

Die 7 Chakren

Jedes Chakra schwingt in einer Farbe und hat einen körperlichen Bezug. Die unteren Chakren schwingen langsamer. Sie sind den Grundbedürfnissen und Emotionen zugeordnet. Die oberen Chakren schwingen höher und entsprechen den spirituellen Fähigkeiten.

 1. Wurzel / Basis Chakra  (Muladhara Chakra) 

Farbe: Rot

Steine: Roter Jaspis, Granat, rote Koralle, Feueropal, Rhodonit, Hämatit, schwarzer und roter Turmalin, Obsidian, Onyx, versteinertes Holz, Gagat, Magnetit, Rauchquarz, Tigereisen, Shungit, Bergkristall sowie alle Steine in den Farben Rot, Dunkelbraun und Grau bis Schwarz
Lage: Das Chakra befindet sich am untersten Ende der Wirbelsäule, kurz über dem Beckenboden.
Dazugehörige Körperbereiche: Ist unter anderem mit den unteren Extremitäten, dem Darm, dem Skelett, mit der Haut und der Nase verbunden. 

Steht für: Erdung, Vertrauen und Stabilität

 

2. Sakral / Sexual / Kreuz Chakra  (Swadisthana Chakra) 

Farbe: Orange

Steine: Karneol, Mookait, Sonnenstein, Aventurin orange, Orangencalcit, Bergkristall sowie alle Steine in Orange bis Orangerot
Lage: etwas eine Handbreit unter dem Bauchnabel, auf Höhe der Lendenwirbelsäule
Dazugehörige Körperbereiche:  unter anderem die Geschlechtsorgane, Niere und Blase, Mund und Zunge 

Steht für: Freude, Lebenslust und Kreativität

 

3. Solarplexus / Sonnengeflecht Chakra  (Manipura Chakra) 

Farbe: Gelb

Steine: Citrin, Bernstein, Mondstein, Pyrit, Rhyolith, Tigerauge, versteinertes Holz, Rutil Quarz, Sardonyx, brauner Turmalin, Ametrin, Bergkristall sowie alle Steine in gelben und braunen Farbtönen
Lage: liegt einige Zentimeter über dem Bauchnabel auf dem Solarplexus
Dazugehörige Körperbereiche:  Verdauungsorgane und die Haut 

Steht für: Persönlichkeit, Kraft und Fülle

 

4. Herz Chakra (Anahata Chakra)

Farbe: Grün

Steine: Aventurin, Peridot, Chrysopras, Rosenquarz, Jade, Amazonit, Rhodonit, Rubin, Chrysokoll, Smaragd, Malachit, Fluorit grün, Rhodochrosit, Serpentin, Bergkristall sowie alle Steine in grünen und rosa Farbtönen
Lage: in der Mitte deiner Brust, hinter dem Sternum, auf Höhe der Thymusdrüse
Dazugehörige Körperbereiche:  ist dem Herzen sowie der Lunge zugeordnet 

Steht für: Selbstliebe, Nächstenliebe und Mitgefühl

 

5. Hals / Kehl Chakra  (Vishudda Chakra) 

Farbe: Hellblau

Steine: Aquamarin, Blauquarz, Chalcedon, Dumortierit, Tolith, Fluorit/Topas/Calcit blau, Türkis, Sodalith hell, Saphir, Bergkristall sowie alle hellblaue – türkisfarbene und silbrige Steine
Lage:  rund um den Kehlkopf (zwischen Kehlkopf und Kehlgrube)
Dazugehörige Körperbereiche:  ist dem gesamten Hals-/Rachenbereich, Kehlkopf, Stimmbänder, der Schilddrüse, auch dem Mund, der Nase und den Ohren, sowie dem Vagus Nerv zugeordnet

Steht für: Ausdrucksfähigkeit, Selbstbestimmung und Kommunikation

 

6. Stirn / drittes Auge Chakra  (Ajna Shakra) 

Farbe: Dunkelblau, Indigoblau 

Steine: Lapislazuli, Fluorit, Sodalith, Azurit, Amethyst, Bergkristall, sowie alle dunkel- bis mittelblauen Steine
Lage: zwischen den Augenbrauen, am Platz deines dritten Auges – direkt über der Nasenwurzel
Dazugehörige Körperbereiche: wird der Hypophyse (Hirnanhangdrüse) zugeordnet  die als Steuerzentrum der gesamten Drüsentätigkeit des Körpers fungiert und für die Energieversorgung des zentralen Nervensystems zuständig ist 

Steht für: Seele, Intuition und Erkenntnis,  Zentrum des Geistes und der Willensprojektion  

 

7. Kronen/Scheitel Chakra  (Sahasrara Chakra) 

Farbe: Violett, Weiß, Gold

Steine: Amethyst, Bergkristall, Diamant, Onyx, Rubin, Fluorit lila, Ametrin, Sugilith, sowie alle klar durchsichtige - violette, weiße und goldene Steine
Lage:  direkt am und über dem Scheitelpunkt des Kopfes
Dazugehörige Körperbereiche:  Zirbeldrüse. Hat eine schützende Wirkung auf den gesamten Körper. 

Steht für: Bewusst Sein und Spiritualität, Verbindung zur göttlichen Ebene